Unsere Online-Magazine: hausbau.net - bauen.com - fertighaus.com - kueche1.com

Ernten und Konservieren


Aktuelle Artikel

kruterteaser_teaser
Kräuter ernten und konservieren

Wer Kräuter konserviert, kann sich wertvolle Vorräte für Küche oder Hausapotheke anlegen.
Yvonne Janus


Lagerung und Konservierung von Obst

Einige Obstsorten erreichen ihr volles Aroma erst nach einiger Zeit der Lagerung. Außerdem verhilft uns eine fachgerechte Lagerung und Konservierung zu einem schönen Vorrat für die erntefreie Zeit.
apfelernteteaserivg_teaser
Tipps zur Obsternte

Wer eine bunte Mischung unterschiedlicher Obstsorten in seinem Garten pflanzt, kann sich über einen langen Zeitraum über eigenes, frisches Obst freuen. Hier einige Tipps zur Ernte.

 

Tiefkühlen – so wird’s gemacht

Einfrieren ist und bleibt eine energetisch aufwendige Konservierungsmethode. Dafür gehen die Inhaltsstoffe aber kaum verloren, vor allem wenn man das Tiefgefrorene innerhalb weniger Wochen verbraucht.
einkochenteaser_teaser
Einkochen – so wird’s gemacht

Das Haltbarmachen durch Erhitzen ist erst in der neueren Zeit entwickelt worden. Eingekochtes Obst und Gemüse hält sich jahrelang, da schädliche Mikroorganismen dabei abgetötet werden. Allerdings geht Vitamin C beim Erhitzen fast völlig verloren, und bei der Lagerung ...
Milchsauer einlegen – so wird’s gemacht

Eine sehr alte Konservierungsmethode ist das milchsaure Einlegen. Bei Temperaturen zwischen 20 und 24 °C und unter Sauerstoffausschluss werden Kohlenhydrate (Zucker) in Milchsäure umgewandelt. Der große Vorteil: Da das Gemüse nicht erhitzt wird, bleiben die Nährstoffe erhalten.

 

Aus dem Garten ins Glas - gut aufbewahrt

Körbeweise Zwetschgen, kiloschwere Kürbisse und Zucchini, die sich über Nacht vermehren. Da hilft nur: Einkochen, Dörren, Tiefkühlen & Co. Hier erfahren Sie etwas über die gängigen Konservierungsmethoden.

 

Heiß einfüllen – so wird’s gemacht

Diese Methode eignet sich nur für Obst. Man erhitzt es kurz und füllt es heiß in Gläser. Inhaltsstoffe, Farben und Aroma bleiben besser erhalten. Heiß Eingefülltes hält sich zirka ein Jahr.

 

Dörren – so wird’s gemacht

Voraussetzung für gutes Gelingen beim Dörren ist, dass man nur einwandfreie, ungespritzte Ware, ohne Druckstellen, weder zu reif noch zu hart, verwendet.
feldsalatteaser_teaser
Frostgemüse

Unter den vielen verschiedenen Gemüse- , Kräuter- und Salatsorten findet man auch einige die selbst bei Frost noch auf dem Beet gedeihen und erst sehr spät im Jahr, manche sogar erst im darauffolgenden Jahr geerntet werden.

gemseteaser_teaser

Die Früchte der Arbeit ernten

Zur Erntezeit fällt oft mehr Obst und Gemüse an, als man verwerten kann. Aber bei richtiger Lagerung bereichern die Schätze aus dem eigenen Garten auch den winterlichen Speiseplan.