Mehr Natur erleben
14.05.2024

Mehr Natur erleben

Kiefern, Moos, Felsen und Wasser, soweit das Auge reicht: Der Stockholmer Schärengarten ist bekannt für seine Idylle und die atemberaubende Natur. s überzeugte auch das Ehepaar Karlsson, die sich auf einer der Inseln ein Haus baute. Doch aufgrund der starken Witterung konnte man die Schönheit draußen oft nur unzureichend genießen. Die Lösung: Ein Glashaus von Solarlux, um auch an kühleren Tagen den Blick aufs Meer genießen zu können.

Das Glashaus von Solarlux verbindet die beiden Häuser miteinander und ist gleichzeitig Mittelpunkt der Wege Richtung Meer und Berge. Foto: Solarlux
Das Glashaus von Solarlux verbindet die beiden Häuser miteinander und ist gleichzeitig Mittelpunkt der Wege Richtung Meer und Berge. Foto: Solarlux
Zwischen einem felsigen Hang und der Wasserkante errichtete sich die Familie Karlsson ihre Oase – stets mit dem Ziel, beide Landschaften miteinander in Einklang zu bringen. Dabei stellte das bogenförmige Grundstück die Bauherren vor eine Herausforderung. Ein klassisches Rechteckhaus kam nicht in Frage. Gemeinsam mit einem Architekten entwickelten sie ein Haus, das direkt in die felsige Struktur der Insel hineingebaut zu sein scheint. So erfüllte sich die Familie ihren Traum vom Eigenheim auf den Schären.
 
Komplett geschlossen schützt das Glashaus vor Wind und Wetter und verlängert die Freiluftsaison. Foto: Solarlux
Komplett geschlossen schützt das Glashaus vor Wind und Wetter und verlängert die Freiluftsaison. Foto: Solarlux

Windige Meeresluft

Direkt am Meer zu wohnen ist für viele Menschen ein Traum. Die Lage an der Küste ist fantastisch, aber auch mit starken Wettereinflüssen verbunden. Ein Ort, der von Natur aus dem Wind besonders ausgesetzt ist. Während der Freiluftsaison konnte das Ehepaar an windigen Tagen und Spätsommerabenden ihre Terrasse nicht nutzen und den Blick aufs Wasser nur vom Haus aus genießen. Deshalb entstand der Wunsch, ein Glashaus zu bauen, um die Freiluftsaison zu verlängern.

Flexibel offen oder geschlossen

Zwischen Haupt- und Gästehaus gelegen, lädt das über 15 Quadratmeter große Glashaus von Solarlux zum Verweilen ein. Dafür wurden zwei Seiten mit vertikalen Glaselementen ausgestattet, die sich mittels Schiebe-Dreh-Technik nicht nur seitlich verschieben, sondern auch aufklappen und als Paket an der Seite parken lassen. So lässt sich das Glasanbau an schönen Tagen fast vollständig öffnen und als Terrassenüberdachung nutzen - eine flexible Lösung, die sich ganz dem Tageswetter und den Bedürfnissen der Familie anpasst. 
 
Das Glashaus von Solarlux verbindet die beiden Häuser miteinander und ist gleichzeitig Mittelpunkt der Wege Richtung Meer und Berge. Foto: Solarlux
Das Glashaus von Solarlux verbindet die beiden Häuser miteinander und ist gleichzeitig Mittelpunkt der Wege Richtung Meer und Berge. Foto: Solarlux

Teil der Landschaft

Mit dem Glashaus wurde eine gute Verbindung zwischen dem Strand und dem hügeligeren Teil des Geländes geschaffen. Es bildet den Übergang von der einen Landschaft in die andere. So führt von einer Seite der Terrasseneinhausung eine Holztreppe hinunter zum Wasser, von der gegenüberliegenden Seite hinauf auf die Felsen. Zudem schafft es eine optische Verbindung zwischen Haupt- und Gästehaus. „Dank des Glashauses von Solarlux haben wir einen schönen, geschützten Außenbereich, der unseren Sommer verlängert und von wo aus wir den Meerblick die ganze Saison über genießen“, resümiert die Bauherrin.
 
Quelle: Solarlux GmbH
Resümee / Karsten Mueller (Chefredaktion)

Im Stockholmer Schärengarten, bekannt für seine idyllische Natur, baute das Ehepaar Karlsson aufgrund der starken Witterung ein Glashaus von Solarlux. Dies ermöglicht es ihnen, auch an kühleren Tagen die Aussicht auf das Meer zu genießen. Das Glashaus, flexibel in der Nutzung, bietet Schutz und verlängert die Freiluftsaison, indem es fast vollständig geöffnet oder geschlossen werden kann. Es schafft eine Verbindung zwischen Strand und Felslandschaft und optimiert den Raum zwischen Haupt- und Gästehaus.


ähnliche Artikel

Musterhäuser ein Service von fertighaus.com*

* bei Klick auf ein Haus leiten wir Sie zu unserem Schwestermagazin fertighaus.com weiter

EVOLUTION 152 V7

Preis ab
420.096 €
Fläche
155,66 m²
Bruckmühl

Preis ab
613.505 €
Fläche
169,00 m²
VarioFamily 118

Preis
a.A.
Fläche
112,00 m²
Solitaire-E-115 E4

Preis ab
159.390 €
Fläche
115,29 m²
Homestory 785

Preis ab
190.000 €
Fläche
119,00 m²
SENTO 504 K S130

Preis
a.A.
Fläche
163,00 m²