Tipps für mediterrane Pflanzen
04.06.2024

Tipps für mediterrane Pflanzen

Lavendel, Oleander, Zitronen- oder Olivenbäumchen – es braucht nur ein paar Pflanzen und für mediterranes Flair im heimischen Garten ist gesorgt. Gerade wer nicht in den Urlaub fährt, kann sich im Sommer das Mittelmeer mit blühenden Pflanzen und duftenden Kräutern nach Hause holen. Erden-Experte Floragard hat ein paar Tipps für gutes Gedeihen.

Die Zitrus- und Mediterranpflanzenerde von Floragard eignet sich zum Umtopfen von Zitronen- und Mandarinenbäumchen in Töpfe auf der Terrasse. Foto: Floragard
Die Zitrus- und Mediterranpflanzenerde von Floragard eignet sich zum Umtopfen von Zitronen- und Mandarinenbäumchen in Töpfe auf der Terrasse. Foto: Floragard
Zitronen- oder Orangenbäumchen, Lavendel oder Oleander eignen sich zum Beispiel ideal als Kübelpflanzen und machen in dekorativen Gefäßen „bella figura“ auf Balkon und Terrasse. Sie sorgen für frischen Duft und nicht nur das. Viele der mediterranen Pflanzen locken auch Insekten an – ein Plus beim nachhaltigen Gärtnern. Mit einer Vielfalt an Kräutern wie Thymian, Rosmarin, Salbei und Oregano holen sich Hobbygärtner mediterranes Aroma in die Küche.

Standort und Erde wie im Süden wählen

Da mediterrane Pflanzen Klima und Böden aus dem Süden gewöhnt sind, fühlen sie sich an einem hellen, sonnigen Platz in einem Boden mit hohem mineralischem Anteil wohl. Am besten eignet sich ein Boden aus Humus und Sand oder Kies. Floragard bietet hier eine Auswahl an Spezialerden.

Für Zitruspflanzen und andere mediterrane Kulturen eignet sich etwa die Zitrus- und Mediterranpflanzenerde. Sie basiert auf einer torfreduzierten Rezeptur mit extra Eisen für eine besondere Grünfärbung der Blätter und Premium-Dünger für gesundes Pflanzen-wachstum und prachtvolle Blüten. Für das Pflanzen mediterraner Gewächse wie Oleander oder Olivenbaum im großen Kübel eignet sich auch die gebrauchsfertige Kübel- und Palmenerde mediterran von Floragard. Das Substrat gewährleistet mit Premium-Dünger und fein abgesiebtem Grünschnittkompost eine sichere Nährstoffversorgung und damit kräftige Blütenbildung. In der Erde enthaltenes Tongranulat optimiert die Wasser- und Luftversorgung und Belüftung der Wurzeln. Strukturstabilität erhält sie durch Rindenhumus. Damit die Pflanzen auch bei Wind fest und sicher im Topf stehen, enthält die Erde zur Festigung einen hohen Anteil mineralischer Stoffe.
 
Die Zitrus- und Mediterranpflanzenerde von Floragard eignet sich zum Umtopfen von Zitronen- und Mandarinenbäumchen in Töpfe auf der Terrasse. Foto: Floragard
Die Zitrus- und Mediterranpflanzenerde von Floragard eignet sich zum Umtopfen von Zitronen- und Mandarinenbäumchen in Töpfe auf der Terrasse. Foto: Floragard

Kräuter aus dem Mittelmeerraum

Die komplett torffreie Bio-Erde Aromatisch! empfiehlt sich für die Anzucht und zum Umtopfen von Kräutern wie Thymian, Oregano, Basilikum oder Minze. Perlite sorgt für hohes Porenvolumen und eine optimale Luft- und Wasserführung in der Erde. Die Erde ist zu-dem mit dem veganen Dünger Flora Veggie Power schonend aufgedüngt – die erstklassige Grundlage für einen mediterran geprägten Kräuterbalkon.

Mittelmeer-Pflanzen richtig pflegen

Auch wenn viele mediterrane Pflanzen gut bewässert werden sollten, ist Staunässe zu vermeiden, beispielsweise durch eine Schicht Tongranulat über dem Abflussloch des Gefäßes. An einem regen- und windgeschützten Platz fühlen sie sich am wohlsten. Wenn es im Winter zu kalt ist, werden die Gewächse am besten im Haus, an einem hellen, aber nicht zu warmen Platz gelagert. Eine dunkle Unterbringung empfiehlt sich nur für laubabwerfende Kübelpflanzen. Doch immer gilt: Auch im Winter das Gießen nicht vergessen.
Quelle: Floragard Vertriebs-GmbH
Resümee / Andrea Schaffeld (Fachredakteurin)

Lavendel, Oleander und Zitronenbäumchen sorgen für mediterranes Flair im Garten. Ideal als Kübelpflanzen bringen sie Duft und locken Insekten an. Mediterrane Pflanzen bevorzugen sonnige Plätze und Böden mit hohem mineralischem Anteil. Floragard bietet Spezialerden für optimales Wachstum. Kräuter wie Thymian und Oregano gedeihen in torffreier Bio-Erde. Staunässe vermeiden und im Winter kühl und hell lagern.


ähnliche Artikel

Musterhäuser ein Service von fertighaus.com*

* bei Klick auf ein Haus leiten wir Sie zu unserem Schwestermagazin fertighaus.com weiter

Edition S 206

Preis ab
419.234 €
Fläche
206,32 m²
SUNSHINE 165 V7

Preis ab
392.077 €
Fläche
164,00 m²
VarioVision 177

Preis
a.A.
Fläche
163,00 m²
Paris

Preis
a.A.
Fläche
117,00 m²
Matene

Preis
a.A.
Fläche
250,00 m²
Akazienallee

Preis ab
314.700 €
Fläche
113,98 m²