Ein Gartenhaus selber bauen

In den warmen Sommermonaten ist der Lebensmittelpunkt häufig im Garten. Gerade Familien mit Kindern genießen die warme Luft und die Kleinen können sich perfekt austoben.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com


Jedoch fallen auch hier unterschiedliche Dinge an, die trocken und sicher gelagert werden müssen. In diesem Fall bietet sich ein Gartenhaus perfekt an. Vielleicht soll es aber auch ein Ort zum gemütlichen Beisammensitzen sein.

Es gibt zahlreiche Gründe für ein Gartenhaus und nicht immer muss es das Standardmodell aus dem Baumarkt sein. Man kann so ein kleines Domizil mit Fenstern, einer Tür und vielleicht auch ein paar Dachziegeln ganz einfach selber bauen.

Ratschläge für das eigene Gartenhaus

Im ersten Schritt sollte man sich überlegen, wie das Haus am Ende aussehen sollen. Anregungen und entsprechende Baupläne sind im Internet zu finden. Es ist wichtig, dass man einen Bauplan hat, bevor man mit dem Projekt beginnt.

Außerdem ist es ratsam, sich vorher nach einer eventuellen Baugenehmigung zu erkundigen. Je nachdem in welchem Bundesland man wohnt und wie groß das Gartenhaus am Ende wird, ist das die Grundvoraussetzung für den Bau.

Hat man alles Formelle erledigt, dann kann man sich die unterschiedlichen Materialien besorgen. Viele Baupläne haben eine entsprechende Einkaufsliste. Wichtig ist es, lieber ein bisschen mehr zu kaufen, als zu wenig zu haben.

Entscheidet man sich für ein Gartenhaus mit Fundament, dann ist das eine sehr gute Idee. Hiermit ist nicht nur die Langlebigkeit vorhanden, es ist außerdem einfacher, das Haus gerade zu errichten.

Hat man das Grundgerüst und die Wände errichtet, sollte man über eine Dämmung nachdenken. Gerade wenn man das Haus auch im Winter nutzen möchte, ist dieser Schritt sehr wichtig.

Beim Montieren vom Dach sollte mit größter Sorgfalt vorgegangen werden. Dieses muss absolut dicht sein. Selbst die kleinste Lücke sorgt dafür, dass Wasser eindringen und das Haus zerstören kann.

Allgemein ist es sehr wichtig, darauf zu achten, dass alle Hölzer und andere Materialien so ausgewählt werden, dass sie dem Wetter standhalten. Hierfür eignet sich nicht jedes Holz und die entsprechenden Nägel und Schrauben müssen ebenfalls ausgewählt werden.

Es ist ratsam, sämtliche Holzteile mit einer wetterfesten Lasur zu behandeln. Je besser das Holz geschützt ist, desto länger wird das Gartenhaus sicher und stabil stehen.

ähnliche Artikel

Musterhäuser ein Service von fertighaus.com*

* bei Klick auf ein Haus leiten wir Sie zu unserem Schwestermagazin fertighaus.com weiter

Niederhofer

Preis ab
426.800 €
Fläche
194,00 m²
Life Oberrot

Preis ab
357.000 €
Fläche
152,00 m²
VIO 420 S130 qg

Preis ab
336.448 €
Fläche
159,00 m²
Modena

Preis ab
306.650 €
Fläche
131,00 m²
Bodensee 129

Preis ab
224.190 €
Fläche
129,00 m²
Matene

Preis ab
485.119 €
Fläche
250,00 m²
Weitblick

Preis ab
960.000 €
Fläche
224,00 m²
Modern 240

Preis ab
252.000 €
Fläche
239,92 m²
Vinaro

Preis ab
250.046 €
Fläche
206,00 m²
Alpenchic

Preis ab
670.000 €
Fläche
173,00 m²