Gemüsegarten: wichtig im Oktober

Jetzt wird geerntet, abgeräumt, und die Beete werden winterfest gemacht. Auch sonst sollte man an einiges denken.

Foto: CMA

Foto: CMA












Aussaat

Im Oktober können folgende Gemüsearten für die Überwinterung ausgesät werden: Frühlingszwiebeln, Petersilie, Löffelkraut, Winterkopfsalat, Schwarzwurzel, Spitzkohl, Winterwirsing, Winterkresse, Kümmel, Feldsalat, Rapontika (Nachtkerze) und Winterportulak.

Pflanzung
Steckzwiebeln und Knoblauch werden jetzt gepflanzt. Eine gute Pflanzschaufel oder ein Pflanzstock erleichtern das Pflanzen.

Pflanzenschutz
Achten Sie bei Porree auf Fraßgänge der Lauchmotte. Befallene Blätter sollten entfernt werden. Ein Pflanzenschutznetz hilft, den Befall zu verhindern.

Vermehrung
Die letzte Zucchini ist der Samenlieferant für das kommende Jahr. Wenn sich die Grundfarbe der Frucht ins gelbliche wandelt (abgesehen von gelben Sorten, die eher orange werden), kann sie geerntet und aufgeschnitten werden. Die größten Samen werden getrocknet, die restlichen können wie Kürbiskerne mit Öl und Salz geröstet werden. Mit Überraschungen können Sie dabei im nächsten Jahr durchaus rechnen, denn es ist nicht gesagt, dass die Jungpflanzen "sortenrein fallen", d.h. die selben Merkmale besitzen, wie die Elterngeneration.

ähnliche Artikel

Musterhäuser ein Service von fertighaus.com*

* bei Klick auf ein Haus leiten wir Sie zu unserem Schwestermagazin fertighaus.com weiter

Solitaire-E-165 E9

Preis ab
213.578 €
Fläche
164,00 m²
Modern 240

Preis ab
252.000 €
Fläche
239,92 m²
Bad Endorf

Preis ab
467.325 €
Fläche
154,00 m²
AMBIENCE 111 V2

Preis ab
275.726 €
Fläche
110,76 m²
Oberndorf

Preis ab
484.000 €
Fläche
220,00 m²
CLOU 159

Preis ab
309.900 €
Fläche
165,00 m²
Haas O 141 A

Preis ab
250.000 €
Fläche
147,49 m²
Madrid

Preis ab
419.800 €
Fläche
171,00 m²
Amsterdam

Preis ab
459.600 €
Fläche
197,00 m²
Haas MH Bad Vilbel J 142

Preis ab
304.000 €
Fläche
166,35 m²