Auch der Garten übersiedelt bei einem Umzug

Umzüge sind keine einfache Sache und müssen deshalb entsprechend gut vorbereitet werden. Das gilt umso mehr, wenn an der alten und neuen Wohnstätte ein Garten vorhanden ist. Hier sind ein paar spezielle Vorbereitungsarbeiten erforderlich. In diesem Fall ist es empfehlenswert, sich verlässliche Partner zu suchen. Neben einem professionellen Umzugsunternehmen gehört dazu eventuell auch ein erfahrener Gärtner.

Foto: iStock.com /Grumpy Cow Studios
Foto: iStock.com /Grumpy Cow Studios


Sicher und stressfrei: So wünschen sich alle ihren Umzug

Jedes Umzugsprojekt erfolgt unter anderen Voraussetzungen und verläuft einzigartig. Doch alle Projektbeteiligten haben eines gemeinsam. Sie wünschen sich, dass der Umzug so stressfrei und sicher wie möglich über die Bühne geht.

Die Anforderungen an das Umzugsunternehmen lauten, dass es so viele Aufgaben wie möglich übernehmen und möglichst in unmittelbarer Umgebung sein soll. Wer im Rhein-Neckar-Kreis übersiedeln möchte, sucht sich deshalb in der Regel ein Umzugsunternehmen in Mannheim, Ludwigshafen oder Heidelberg.

Tipps für den Umzug mit Pflanzen

Als Hobbygärtner will man an der neuen Bleibe nicht wieder von vorne beginnen. Deshalb soll so viel wie möglich vom alten Pflanzenbestand übersiedelt werden. Bei Mietobjekten ist hier Vorsicht geboten. Denn rechtlich gehören die gesetzten Pflanzen dem Vermieter. Die Übersiedlung der Pflanzen sollte deshalb abgeklärt werden.

Wer ein Umzugsunternehmen beauftragt, sollte die Art des Pflanzentransports ebenfalls genau absprechen. Denn in der Regel haften diese nicht, wenn dabei etwas beschädigt wird beziehungsweise werden dafür hohe Gebühren verlangt.

Einen wichtigen Einfluss hat bei der Gartenübersiedlung auch die Jahreszeit. Im Sommer sollten alle Kübelpflanzen vor dem Transport noch einmal gegossen werden. Das erhöht zwar das Gewicht, sorgt aber dafür, dass die Pflanzen mit ausreichend Flüssigkeit versorgt sind. Im Winter sollten die Pflanzen hingegen nicht gegossen, stattdessen aber mit Zeitungspapier und Folie umwickelt werden.

Unabhängig von der Jahreszeit sollte bei ausladenden Pflanzen die Zweige nach oben hin zusammengebunden werden, damit diese während des Transports nicht knicken können. Pflanzen sollten grundsätzlich als letztes in den Umzugswagen und als erstes wieder raus.

Wer sich in einen seiner Bäume im alten Garten verliebt hat, kann auch diesen übersiedeln. Dazu ist allerdings mindestens ein Jahr Vorbereitungszeit erforderlich. Zu berücksichtigen ist dabei vor allem, dass die Erdballen in den meisten Fällen sehr schwer sind und die Ausgrabung entsprechend viel Kraft erfordert.

ähnliche Artikel

Musterhäuser ein Service von fertighaus.com*

* bei Klick auf ein Haus leiten wir Sie zu unserem Schwestermagazin fertighaus.com weiter

Aktionshaus Aspekt 90

Preis ab
128.890 €
Fläche
89,00 m²
MEDLEY 3.0 MH ...

Preis ab
305.215 €
Fläche
156,00 m²
VarioToscana 185

Preis ab
225.320 €
Fläche
179,00 m²
MEDLEY 3.0 MH Mannheim

Preis ab
384.827 €
Fläche
174,16 m²
Musterhaus Ingolstadt

Preis ab
458.900 €
Fläche
139,00 m²
Ästhetik Musterhaus ...

Preis ab
609.453 €
Fläche
198,19 m²
Solitaire-E-145 E2

Preis ab
179.984 €
Fläche
144,00 m²
SUNSHINE 151 V7

Preis ab
160.125 €
Fläche
153,71 m²
Edition Select 203

Preis ab
280.756 €
Fläche
203,00 m²
Gerlach

Preis ab
380.000 €
Fläche
191,60 m²