Ideale Flächennutzung
26.04.2024

Ideale Flächennutzung

Gewächshäuser sind nicht nur äußerst praktisch, sie machen auch optisch einiges her. Ein Gewächshaus versprüht pure Lebensfreude und ermöglicht seinem Besitzer, eins mit der Natur zu werden. Auch wer nicht allzu viel Platz im eigenen Garten hat, muss nicht auf ein Gewächshaus verzichten: Die kleinste Variante des Arcus von Hoklartherm ist nur zwei Meter breit und ebenso lang – damit passt es auch in kleine Gärten und bietet dennoch genug Raum zum Gärtnern. Noch mehr Platz für Gemüse oder Obst gibt es in den Arcus-Modellen in drei oder vier Metern Länge.

Gewächshaus Arcus ermöglicht Ernten von allen Seiten. Foto: Hoklartherm
Gewächshaus Arcus ermöglicht Ernten von allen Seiten. Foto: Hoklartherm
Das Original von Hoklartherm überzeugt mit hoher Handwerksqualität, eigens entwickelten, hochwertigen Aluminium-Profilen und vielen praktischen Funktionen. Die gebogene Form des Rundbogengewächshauses ist wohl die klassischste Form eines Gewächshauses. Arcus ist aber noch mehr: Dank seitlichen Schiebeelementen, die bis unters Dach geschoben werden können und einer geteilten Drehtür im Giebel ist es eine Art moderne Weiterentwicklung des Klassikers. Diese Bauweise in Kombination mit den integrierten Schiebelüftern ermöglicht eine optimale Belüftung. Arcus wird standardmäßig mit einem Fundamentrahmen aus Aluminium geliefert, der in die Erde eingesetzt oder alternativ auch auf einem fertigen Untergrund, zum Beispiel Gartenplatten oder Pflaster, aufgesetzt werden kann. Ein weiteres Fundament ist somit nicht erforderlich.
 
Die seitlichen Schiebeelemente sind bis unter das Dach schiebbar. Foto: Hoklartherm
Die seitlichen Schiebeelemente sind bis unter das Dach schiebbar. Foto: Hoklartherm

Die „Verglasung“ besteht aus ISO-Hohlkammerplatten, die in den Seiten 6mm breit und in den Giebeln 10 mm breit sind. Damit Arcus zum ganz eigenen Gartentraum wird, gibt es einige Individualisierungs-Optionen. So können beispielsweise glasklare, transparente und schlagzähe Kunststoff-Scheiben in den hoch schiebbaren Seitenscheiben oder zusätzlich Beetbegrenzungen aus Aluminium gewählt werden. Egal für welches Modell und für welche Ausführungen man sich entscheidet: Mit Arcus finden Gartenfreunde ein Gewächshaus, das auch in kleineren Gärten genug Platz zum Gärtnern bietet und mit außergewöhnlichen Funktionen und Langlebigkeit überzeugt.
Quelle: Hoklartherm GmbH / Harries Plantdesign
Resümee / Gerhard Bauer (Fachredakteur)

Das kompakte Gewächshaus Arcus von Hoklartherm passt mit 2x2 Metern auch in kleine Gärten und bietet hochwertige Aluminiumprofile und praktische Funktionen für optimale Belüftung und einfache Handhabung. Ideal für Gartenfreunde mit wenig Platz.


ähnliche Artikel

Musterhäuser ein Service von fertighaus.com*

* bei Klick auf ein Haus leiten wir Sie zu unserem Schwestermagazin fertighaus.com weiter

Design 08

Preis
a.A.
Fläche
106,00 m²
LifeStyle 17.01 S

Preis ab
140.999 €
Fläche
153,00 m²
Feigenallee

Preis ab
369.800 €
Fläche
147,48 m²
Solitaire-E-155 E9

Preis ab
212.604 €
Fläche
155,00 m²
Klassisch 170

Preis
a.A.
Fläche
169,75 m²
Traunstein

Preis ab
523.785 €
Fläche
125,00 m²