Das Gartenparadies professionell erschaffen und versicherungstechnisch absichern

Der Garten als heimische Idylle und Rückzugsort hatte schon immer vor allem bei Immobilienbesitzern einen ganz besonderen Stellenwert. Die Ausgestaltung des Gartens kann dabei vollkommen unterschiedlich ausfallen. Praktikabel, einfach und pflegeleicht oder verspielt, abwechslungsreich und komplex. Den Entscheidungskriterien sind kaum Grenzen gesetzt.

Foto: iStock.com / Ralf Geithe
Foto: iStock.com / Ralf Geithe


Die Nutzung des Gartens als persönliches Paradies

Galt einst der Garten als Relikt früherer Zeiten der Großeltern, erlebten unterschiedliche Gartenformen in den vergangenen zwei Jahren der Pandemie ein wahres Revival. Aufgrund von Ausgangssperren und nur eingeschränkten Möglichkeiten ins Ausland zu reisen, hatten beispielsweise Familien kaum eine andere Möglichkeit als das heimische Umfeld für die Sommerferien urlaubsreif zu machen. Dieser Trend setzt sich auch im Zuge der Beruhigung der Corona-Pandemie fort. Neben diesem Aspekt lassen sich jedoch auch ökologische Trends zur Weiterentwicklung des Gartens zur persönlichen Nahversorgung erkennen.

Hierfür investieren Hausbesitzer und junge Familien ein beachtliches Sommerbudget. Insbesondere Konsumenten, die auf der Suche nach einer eigenen Immobilie sind, haben folglich das Auswahlkriterium des Gartens höher priorisiert für die Wahl des neuen Heims. Auch Investoren, die in einen Neubau investieren möchten, sehen den Garten als wichtigen Faktor für das persönliche Wohlbefinden an. Horgen als Speckgürtel der Wirtschaftsmetropole Zürich, bietet attraktive Grundstücke für einen Neubau Horgen. Angesiedelte Handwerksunternehmen unterstützen die Häuslebauer bei wichtigen Entscheidungen der Gartengestaltung und auch Gartenanlage.

Der Nutzgarten in Kombination mit

Um einen Garten in ein echtes Wohlfühlparadies zu verwandeln, sind vornehmlich bei Neubauten eine Reihe von Maßgaben zu beachten. Kunden, die beispielsweise eine Mischoption aus Nutzgarten und Entspannungsort erschaffen möchten, sollten sich zwingend Beratung einholen. Nicht jede Pflanze und jedes Gewächs passt in jedes Umfeld. Ein Gärtner kann zu dieser Thematik eine Reihe von Informationen bieten. Wer die Umwelt unterstützen möchte, sollte darüber hinaus den Bienen eine besondere Bedeutung geben. In den vergangenen Jahren wurde nicht nur umweltpolitisch auf das Bienensterben und den Auswirkungen auf unsere Ökologie hierdurch bekannt. Gartenbesitzer können gezielt Maßnahmen unternehmen, um die Bienenvölker zu unterstützen. Eine besonders geschätzte Maßnahme hierfür ist der Anbau gezielter Pflanzen. Um sich einen Überblick zu verschaffen, können Nachfragen beim Experten oder auch Recherchen in Onlineforen, helfen.

Die Klimaerwärmung hat in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, dass immer extremere Wetterlagen entstanden sind. Stürme und erhöhte Temperaturen stellen für die zukünftigen Hausbesitzer besondere Herausforderungen dar. Von diesen Rahmenbedingungen ist auch die Region Horgen bei Zürich nicht verschont geblieben. Aufgrund dessen gilt es den Gartenbereich gut zu befestigen und Utensilien, die sich im Garten befinden abzusichern. Hierdurch werden vor allem Schäden durch herumfliegende Gegenstände minimiert. Ein separater Versicherungsschutz für Witterungsschäden sollte darüber hinaus in Betracht gezogen werden. Versicherungsexperten können über diese Thematik informieren, um Hausbesitzer vor späteren finanziellen Schäden zu schützen.

Die Konzeption des Gartens unter professionellen Maßgaben

Ein Hausbauprojekt ist für Neubesitzer eine immense Herausforderung. Neben zahlreichen Entscheidungen, die bezüglich der Bauarbeiten vorgenommen werden müssen, gilt die Gartengestaltung ebenso als zentrales Thema. Die Beratung von Handwerkern, Gärtnern und Versicherungsexperten ist jedoch dringend in Anspruch zu nehmen. Insbesondere versicherungstechnische Aspekte haben in den vergangenen Jahren an Wertigkeit gewonnen. Ein immer extremeres Wetter und hieraus resultierende Schäden durch Hochwasser oder auch Stürme gilt es abzusichern, um im Ernstfall anfallende Arbeiten und Reparaturen auch bezahlen zu können.

ähnliche Artikel

Musterhäuser ein Service von fertighaus.com*

* bei Klick auf ein Haus leiten wir Sie zu unserem Schwestermagazin fertighaus.com weiter

Sensation-E-132 E4

Preis ab
170.631 €
Fläche
132,48 m²
Cornelius

Preis ab
380.000 €
Fläche
171,90 m²
Homestory 597

Preis ab
240.000 €
Fläche
170,00 m²
Nowak

Preis ab
390.000 €
Fläche
176,80 m²
Weitblick

Preis ab
960.000 €
Fläche
224,00 m²
Haas S 154 C

Preis ab
219.000 €
Fläche
163,27 m²
CELEBRATION 211 V2

Preis ab
413.598 €
Fläche
211,98 m²
Individual (Mercanti)

Preis ab
790.000 €
Fläche
313,00 m²
Althoff

Preis ab
400.000 €
Fläche
184,30 m²
Flair 125

Preis ab
213.050 €
Fläche
124,23 m²