Obstgarten: wichtig im Juli
01.02.2007

Obstgarten: wichtig im Juli

Wer seine Beerensträucher optimal pflegt, profitiert von einer reichen Ernte. Da freuen sich nicht nur kleine Naschkatzen.

Vermehrung
Die kräftigsten Ausläufer der Erdbeeren, die bereits Wurzeln gebildet haben, können jetzt in Töpfe gepflanzt werden. Eine Arbeit, die man am besten gegen Abend oder morgens an einem schattigen Ort durchführt. Bis zum August haben die jungen Pflanzen einen guten Ballen gebildet und können in einem neuen Erdbeerbeet aufgepflanzt werden.

Foto: CMA

Foto: CMA

Pflege

Himbeeren und Brombeeren danken eine Mulchdecke, die für gleichmäßige Feuchtigkeit sorgt. Dafür eignen sich Stroh, Rindenmulch, Rasenschnitt oder andere Mulchmaterialien. Auch Johannis- und Stachelbeeren freuen sich über gemulchten Boden.
Flachwurzelnde Arten wie Heidelbeeren und Himbeeren brauchen jetzt besonders viel Wasser.

Schwache Ruten bei Himbeere, Brombeere und Taybeere werden am Boden abgeschnitten. Die starken Ruten werden angebunden. Die frischgebildeten Langtriebe der Brombeeren können jetzt auf 4 bis 5 Knospen/Blätter eingekürzt werden. Nach der Ernte werden bei Himbeeren die "abgetragenen" Ruten am Boden abgeschnitten.

Pflanzenschutz
Bei Johannisbeeren werden mit Rotpustelkrankheit befallene Triebe entfernt.

Bei Roten Johannisbeeren tritt verbreitet die Colletotrichum-Fruchtfäule auf. Dabei werden die Beeren zwar rot, schrumpeln aber vor der Reife ein und werden ungenießbar. Im Juni/Juli erfolgt dann die Infektion der neuen Fruchtstände. Entfernen Sie alle erkrankten Fruchtstände und entsorgen Sie das kranke Material in der Mülltonne, keinesfalls auf dem Kompost.

Kranke Früchte bei Äpfeln und Birnen sollten schnell entfernt werden, bevor sich Krankheitsnester bilden können.

Schnitt
Frühe Kirsch- und Pfirsichsorten können nach der Ernte, spätestens aber bis Mitte Juli, zurückgeschnitten werden. Die neuen Langtriebe können dann noch bis zum Winter "ausreifen" und tragen im kommenden Jahr reichlich Früchte. Späte Sorten werden erst im Februar/März geschnitten.
Quelle: www.connatur.de

ähnliche Artikel

Musterhäuser ein Service von fertighaus.com*

* bei Klick auf ein Haus leiten wir Sie zu unserem Schwestermagazin fertighaus.com weiter

Mannheim (Musterhaus)

Preis
a.A.
Fläche
165,00 m²
Lucca

Preis
a.A.
Fläche
80,31 m²
VarioCorner 120

Preis
a.A.
Fläche
120,00 m²
ICON 4 City Flachdach

Preis
a.A.
Fläche
158,90 m²
Design 18.2

Preis
a.A.
Fläche
192,00 m²
Generation 1

Preis
a.A.
Fläche
218,32 m²