Erleichterungen bei Gehbehinderungen – Vorteile des Treppenlifts

Personen mit einer dauerhaften Bewegungseinschränkung haben besonders im Alter Schwierigkeiten sich im eigenen Haushalt uneingeschränkt zu bewegen. In größeren Wohneinheiten mit Stockwerken kann selbst die kleinste Stufe zu einem Hindernis werden. Ein Treppenlift kann für diese Fälle zu einem Problemlöser werden, weil er Ihnen das Treppensteigen abnimmt.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com


Vor allem kann mithilfe eines Treppenlifts die Mobilität hergestellt werden. Ihre Lebensqualität erhöht sich mit dem Treppenlift um einen Schlag. Vor allem werden die eigenen vier Wände wieder zu Ihrem Freund. Die oberen Stockwerke, die Sie vielleicht schon seit längerer Zeit nicht mehr betreten konnten, können mithilfe des Treppenlifts wieder begangen werden. Der große Vorteil eines Treppenlifts ist also die Wiedererlangung der vollständigen Bewegungsfreiheit im eigenen Haus. Was meist mit einer Bewegungseinschränkung einhergeht ist der Verlust von Sicherheit im Alltag und ein verlorenes Selbstbewusstsein. Man darf nicht unterschätzen, dass dieser Verlust besonders im hohen Alter schwerer wiegt als es vielleicht noch in jungen Jahren der Fall gewesen wäre. Die Hoffnung auf Wiedererlangung der Bewegungsfreiheit ist vor allem in jungen Jahren noch viel größer und sollte daher auch nicht unterschätzt werden. Dieser Aspekt trägt mit Sicherheit dazu bei, dass sich besonders ältere Menschen für einen Treppenlift in ihrem eigenen Haus entscheiden. Die baulichen Maßnahmen unterliegen auch keiner Bewilligung seitens des Eigentümers, da Sie selbst als Eigentümer des Hauses im Grundbuch eingetragen sind sollten Sie der Eigentümer sein.

Treppenlift im Garten

Die Vorteile eines Treppenlifts im Innenraum lassen sich auch auf den Außenbereich replizieren. An der Funktionsweise ändert dies nichts im Geringsten. Natürlich ist der Treppenlift im Garten nur dann sinnvoll, wenn dieser ausschließlich über eine Treppe zu betreten ist. Barrierefreiheit sollte aber kein Hindernis darstellen, den Garten zu betreten. Es ist daher ein großes Problem, wenn der Außenbereich im Garten bei eingeschränkter Mobilität nicht erreichbar ist.

Welche Lösung bietet sich an?

Im Handel sind unterschiedliche Modelle und Bauarten verfügbar. Es ist immer nach individuellen Gesichtspunkten abzuschätzen, welches Modell Eignung findet. Zu den bekanntesten Formen zählt der Hub- und Plattformlift. Der Hub Lift erinnert mehr an einen Aufzug. Er transportiert die Personen vertikal nach oben. Geeignet ist dieses Modell für Menschen mit Gehhilfen.

ähnliche Artikel

Musterhäuser ein Service von fertighaus.com*

* bei Klick auf ein Haus leiten wir Sie zu unserem Schwestermagazin fertighaus.com weiter

Sensation-E-133 E4

Preis ab
173.099 €
Fläche
132,87 m²
VIO MH Gründau

Preis ab
321.969 €
Fläche
132,00 m²
Waakirchen

Preis ab
582.490 €
Fläche
138,00 m²
Florenz

Preis ab
382.900 €
Fläche
162,00 m²
Seehausen

Preis ab
534.845 €
Fläche
155,00 m²
Obing

Preis ab
153.360 €
Fläche
141,00 m²
Oslo

Preis ab
224.990 €
Fläche
132,00 m²
Solitaire-B-130 E4

Preis ab
209.911 €
Fläche
131,79 m²
Fuchs

Preis ab
410.000 €
Fläche
186,30 m²
Haus Jäger

Preis ab
292.000 €
Fläche
145,00 m²